IMG_7704_edited_edited.jpg

Donnerstag, 10. September 2020

Punkrock Kulturabend

LITERATUR, MUSIK, PROMILLE

Mit:​

Lee Hollis (Spermbirds, Steakknife)
Storys vom Meister des literarischen Punkrock

Durchgeknallte Nachbarn, David Bowies Choreografin, angebliche Punk-Riots in Wiesbaden, die Tücken der deutschen Sprache, Drinkin’ and Drivin’ in Texas, absolut unerlässliche Konversationsvermeidungstipps und immer wieder unglaubliche Geschichten aus dem Alltag eines Bartenders in Saarbrückens legendärem Karate Klub Meier: Lee Hollis’ neue Storys erzählen mit viel schwarzem Humor vom ungeschminkten Wahnsinn diesseits und jenseits des Atlantiks.

Lee Hollis wurde 1963 in Alabama geboren und kam 1982 als GI nach Deutschland. Dort entdeckte
er die gerade entstandene Punk- und Hardcore-Szene für sich. Er ist seitdem Sänger der Bands Steakknife und Spermbirds und war Layouter beim legendären Fanzine »Zap«.

 

Jan Off

Trash-Punk-Literatur

Lesungen von Jan Off sind wie ein Ritt auf der Rasierklinge. Man weiss nie, ob der Verfasser des Kultromans „Vorkriegsjugend“ sich an das angekündigte Programm hält. Ebenso ungewiss ist es, ob er seine Zuhörerschaft charmant umgarnen oder nicht minder charmant beleidigen wird. Abschweifungen gehören in jedem Fall genauso zum guten Ton wie spontane Reaktionen auf Äußerungen aus dem Publikum. Das ist echtes Stand-up, wenn auch im Sitzen dargeboten. Nicht selten poetisch, nicht selten politisch, immer aber extrem unterhaltsam.


Ferdinand Führer & Roland van Oystern
Kritik am Mitmensch

Was gibt es Edleres als die Kritik am Mitmenschen? Ferdinand Führer und Roland van Oystern verlesen öffentlich ihre beliebtesten Schmähreden, u.a. aus Titanic und Kaput Magazin.

Toby Hoffmann

Lyrik

LyrikToby Hoffmann war Texter und Sänger der inzwischen aufgelösten Post-Rock-Institution Ira, ist heute Teil der Band "Das Neue Nichts" und seit mehr als 20 Jahren als Autor und Bühnenpoet tätig. In dieser Zeit absolvierte er mehr als 1000 Auftritte und veröffentlichte diverse Bücher und Tonträger.Tobias Hoffmann schreibt Gedichte gegen die allgewärtige Ignoranz und Verblödung und zerdrückt mit seiner markanten Stimme blauäugige Weltbilder. Der Autor und Kersten Flenter über Hoffmanns Texte: „Seine Verse rollt er ebenso klug wie leidenschaftlich den Berg hoch, um sie von dort mit atemberaubender Präzision auf den Köpfen der bloß herumstehenden Menschheit zu zerschmettern. Jedes Gedicht ein Treffer, durch den Schädel ins Herz“. 

Yvy Pop
Keine Zukunft war gestern
Yvy Pop ist Sängerin, Autorin und Radiomoderatorin. Nach verschiedenen Punkbands veröffentlicht sie gemeinsam mit Christian Bluthardt unter dem Namen MONDO SANGUE Filmmusik. Beim Punkrock Kulturabend liest sie unter ihrem Pseudonym Blanka Wahnsinn aus dem Buch "KEINE ZUKUNFT WAR GESTERN – 30 Jahre Punk in Deutschland" (Archiv der Jugendkulturen).

Michael Pauki Paukner
DJ

Blutpogo mit Pauki und Trompeten.
 

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr.

Weingut Zaißerei, Austr. 371, Stuttgart

Bei Regen sind die Sitzplätze überdacht. Lediglich bei stärkerem Unwetter muß die Veranstaltung verlegt werden.
 

Die Zaißerei serviert auf Wunsch ab 18:30 Uhr schwäbische Spezialitäten.

Impressum: Thomas Geyer, Heinrich-Baumann-Str. 31, 70190 Stuttgart, thomas.geyer@sprechstation.de
Proudly created with Wix.com

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon