stefanie sargnagel.jpg

Donnerstag, 13. August 2020

Stefanie 

Sargnagel

WIRD VERSCHOBEN!

Stefanie Sargnagel muß die Lesung leider verschieben. Der Ersatztermin wird demnächst bekannt gegeben.

"Stefanie Sargnagel ist die wichtigste österreichische Autorin des 21. Jahrhunderts". Das schrieb »VICE Alps« bereits Ende 2013. Damals war Sargnagels Debütwerk »Binge Living« erschienen und wurde zum Bestseller. Von Feuilleton und Hipster- Blogs gleichermaßen gehypt waren die ersten Auflagen innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Mit dem Ende 2015 veröffentlichten Zweitling »Fitness« gelang nun auch der Sprung nach Deutschland. Darin finden sich irrwitzige Reportagen und Illustrationen, die mit schonungslosem Stakkato entlarven, was in Sargnagels Augen verlogen, fake, unzulänglich oder einfach auch nur saukomisch ist.

Stefanie Sargnagel hat als erste deutschsprachige Autorin im Internet eine Form für sich gefunden, die als Literatur funktioniert und ein großes Publikum erreicht. Die Autorin schreibt radikal subjektiv und sehr weise über das sogenannte einfache Leben, über Feminismus, über Aussichtslosigkeit und Depression. Sie gibt sich wortkarg, gerät aber doch immer wieder ins Erzählen. Das ist oft zum Brüllen komisch und manchmal tragisch. Sie mischt den Literaturbetrieb auf und legt sich – nicht nur als Mitbegründerin der feministischen Burschenschaft »Hysteria« mit der rechtspopulistischen FPÖ an.

Beginn: 20 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr.

Weingut Zaißerei, Austr. 371, Stuttgart

Bei Regen überdacht.

 

Die Zaißerei serviert ab 18:30 Uhr schwäbische Spezialitäten.

Sargnagel_cGoll_2015_klein_edited.png

Impressum: Thomas Geyer, Heinrich-Baumann-Str. 31, 70190 Stuttgart, thomas.geyer@sprechstation.de
Proudly created with Wix.com

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon